Subscribe:Posts

Home » Tattoo motive (Bedeutung ) - kostenlose Tattoo Ideen » Die Armmetätowierungen und ihr Bedetung

Die Armmetätowierungen und ihr Bedetung (Motive)

Diese Kategorie vereinigt die Tattoos nur von Menschen, die die harte Schule des Wehrdienstes hinter sich haben. Er, wie der Knasttattoo, steht für den sozialen Status der Besitzer innerhalb der Streitkräfte, weist auf seine Zugehörigkeit hin oder auf eine bestimmte Art der Armee oder der Abteilung. In der Armee dürfen die Tätowierungen nur erfahrene Soldaten tragen, "Frischlinge", die ihre Laufzeit nicht abserviert wird, haben keinen Anspruch auf eine Tätowierung.


Der Wunsch, diese Art von Tattoo machen wird manchmal durch die Angst vor dem Tod erklärt, um sich zu schützen, aber auch die Angst nicht nach dem Tod erkannt zu werden. In einigen Fällen wurden Tätowierungen Soldaten verboten, zum Beispiel wie den Spähern für die Nichterkennung oder den Soldaten in Vietnam aus Angst vor einer Blutvergiftung. Militärische Tattoos sind eine der wenigen Tattoos, die mit einem großen, wirklichen Sinn und Bedeutung gesättigt sind. Jeder Armeetattoo wird nicht einfach so gemacht, jeder von ihnen muss verdient werden, das heißt, man muss ihren wahren Sinn, ihre Bedeutung verstehen. Der Tattoo tun die Soldaten oft am Ende ihrer offiziellen Wehrzeit als Erinnerung an die vergangenen Jahre, als Ausdruck seiner Liebe zu Heimat, als ein Zeichen über andere Menschen.




Alle Tattoo vorlagen Beitrage

© 2015 Tätowierung – Tattoo Art – TATTOP.de | Please email me, if you have any issues regarding copyright and I will remove all offending photos. TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste